Class Central is learner-supported. When you buy through links on our site, we may earn an affiliate commission.

Rice University

Finanzen für Nicht-Finanzfachleute

Rice University via Coursera

Overview

Dieser kurze Kurs gibt einen Überblick über alle wesentlichen Themen, die in einem Finanzkurs auf MBA-Ebene in einem ganzen Semester behandelt werden, jedoch mit einem intuitiveren Ansatz auf einer sehr hohen konzeptionellen Ebene. Das Ziel dieses Kurses besteht darin, Ihnen einen Plan und einen Rahmen zu geben, wie Finanzfachleute Entscheidungen treffen.

Wir werden die Grundlagen der Finanzbewertung behandeln, den Zeitwert des Geldes, aufgezinste Erträge sowie abgezinste zukünftige Erträge. Sie werden die Discounted-Cash-Flow(DCF)-Bewertung verstehen und mit anderen Methoden vergleichen. Außerdem versetzen wir uns in die Köpfe von Finanzmanagern von Großkonzernen und entwickeln die grundlegenden Tools der Investitionsrechnung. Wir werden uns ansehen, wie, wann und wo Geld ausgegeben wird, werden Abwägungen in Bezug auf Investitionen, Wachstum, Dividenden und die Einhaltung einer gesunden Finanzdisziplin treffen. Anschließend nehmen wir die Investitionsperspektive der Wall Street bzw. der Kapitalmärkte ein und besprechen die fundamentalen Abwägungen zwischen Risiko und Rendite. Dann synthetisieren wir unsere Risikodiskussion mit unserem Bewertungsrahmen und nutzen sie für eine Reihe von direkten Anwendungen in der Praxis.

Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse im Finanzwesen erforderlich. Er soll vielmehr ein erster Schritt für jeden sein, der Aktienmärkte, Bewertung und Unternehmensfinanzierung verstehen möchte. Wir werden sämtliche Tools und quantitativen Analysen zusammen durchgehen und einen Leitfaden entwickeln, um die scheinbar komplexen Entscheidungen von Finanzfachleuten verstehen zu können.

Bis zum Ende des Kurses werden Sie ein Verständnis für die wesentlichen konzeptionellen Hebel, die bei Finanzentscheidungen betätigt werden, und ihre Beziehung zu anderen Geschäftsbereichen entwickeln. Dieser Kurs soll Ihnen auch als Orientierung dienen, wie Sie Ihre finanzielle Bildung weiterentwickeln können. Zudem eignet er sich ausgezeichnet als Einführung für alle Stunden, die sich auf BWL oder Finanzwesen spezialisieren wollen, jedoch erst wenig Erfahrung in diesem Bereich haben.

Syllabus

  • Überblick über den Kurs und Grundprinzipien der Finanzbewertung durch Abzinsung
    • Willkommen zu Finanzen für Nicht-Finanzfachleute! In diesem Abschnitt finden Sie allgemeine Informationen über den Kurs und Anweisungen zur Navigation. In den ersten beiden Wochen werden wir die Grundlagen der Finanzbewertung behandeln. Wir werden mit den Grundlagen von Zinssätzen und Diskontierungssätzen im zeitlichen Verlauf beginnen. Mithilfe dieser Tools werden wir dann zur Bewertung nach der Discounted-Cash-Flow-Methode übergehen. Dabei werden wir unsere Bewertungstools anhand von verschiedenen praktischen Beispielen demonstrieren und unsere Analyseergebnisse mit denen anderer Bewertungstechniken vergleichen.
  • Wie Geld ausgegeben wird (Investitionsrechnungstools)
    • Willkommen zur zweiten Woche von Finanzen für Nicht-Finanzfachleute In dieser Woche werden wir auf den grundlegenden Bewertungstools aus der ersten Woche aufbauend mit Investitionsrechnungsentscheidungen beginnen. Unser Investitionsrechnungsrückblick deckt ab die grundlegenden Tools wie Nettokapitalwert, interner Zinsfuß, Amortisationszeit und Kapitalrendite. Unsere Diskussion über die relativen Vorteile der einzelnen Tools führt uns zur Sensitivitätsanalyse und den Vorteilen von Tabellenmodellen.
  • Messen von Barmittelerwirtschaftung und Cashflows
    • Willkommen zurück zu Finanzen für Nicht-Finanzfachleute In unserer dritten gemeinsamen Woche gehen wir in den Finanzberichten auf Schatzsuche. Mit abgezinsten Cashflows als Motivation durchforsten wir Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz nach allen Verwendungen und Quellen von Barmitteln. Unsere Suche führt uns zu unserem primären Maß für die Wertschöpfung: dem freien Cashflow. Der freie Cashflow bildet die Grundlage für die meisten Finanzanalysen und dieses Modul gibt uns eine Strategie für das Schätzen und Prognostizieren der Barmittelerwirtschaftung in einer beliebigen Organisation.
  • Wie teuer ist Geld? Bewertung der Kapitalkosten
    • Willkommen zurück alle zusammen! In unserer letzten gemeinsamen Woche in diesem Kurs betrachten wir das Unternehmen nun aus Sicht der Wallstreet bzw. der Kapitalmärkte. Wir sprechen über die grundlegende Abwägung zwischen Risiko und Rendite, die Messung des Risikos und den Aufschlag einer Risikoprämie auf verschiedene Arten von Investitionen. Anschließend setzen wir unsere Analyse von Risiko und Rendite zur Abschätzung der Kapitalkosten eines Unternehmens ein. Zu guter Letzt kehren wir zu freien Cashflows, Investitionsrechnung und Bewertung zurück, um die gesamten vier Wochen zusammenzufassen und auf die Analyse in unserem Abschlussfall vorzubereiten.
  • Abschlussfall Rekombination von der Hauptstraße zur Wall Street
    • In diesem letzten Teil des Kurses werden wir alle unseren Analysemethoden an einer realistischen Fallstudie anwenden. Wie werden die Investitionsaussichten von Sunrise Bakery bewerten. Während die CFO der Firma eine große Investition in Betracht zieht, muss sie zwischen heute Geld ausgeben und mehr freie Cashflows in der Zukunft erwirtschaften abwägen. Unsere Aufgabe in diesem Fall ist es, den Betrag der Barmittel zu prognostizieren, den die neue Maschine einbringen wird, die Cashflows abzuzinsen und mithilfe aller unserer Investitionsrechnungstools eine rationale Finanzempfehlung abzugeben.

Taught by

James Weston

Related Courses

Reviews

Start your review of Finanzen für Nicht-Finanzfachleute

Never Stop Learning!

Get personalized course recommendations, track subjects and courses with reminders, and more.

Sign up for free